orthopädische Einlagen Mannheim

Wofür brauche ich orthopädische Einlagen Mannheim?

orthopädische Einlagen MannheimWer vom Arzt orthopädische Einlagen verschrieben bekommt, der weiß oft gar nicht, wozu diese überhaupt gebraucht werden. Grundsätzlich sind orthopädische Einlagen nichts anderes als medizinische Einlagen für Schuhe, die der Korrektur von Fehlstellungen dienen. Sie sind – im Gegensatz zu vielen anderen medizinischen Hilfsmitteln – sehr diskret und können daher auch im Alltag zum Einsatz kommen, ohne dass dies von Außenstehenden bemerkt wird. Die Weiterentwicklung der Technik hat dafür gesorgt, dass orthopädische Einlagen aus Mannheim heutzutage elegant auch in normalen Schuhen nutzbar sind – Patienten müssen damit keinerlei Einschränkungen in ihrer individuellen Lebensgestaltung hinnehmen.

Ob orthopädische Einlagen in Mannheim oder anderswo: Die Einlagen sind immer darauf ausgerichtet, diverse Fußleiden zu behandeln und sind daher grundsätzlich individuell an den jeweiligen Patienten angepasst.

Welche Materialien kommen bei orthopädischen Einlagen zum Einsatz und wie werden sie gefertigt?

Einsatz von orthopädischen EinlagenDie Verwendung der verschiedenen Materialien richtet sich prinzipiell nach dem konkreten Behandlungsziel. Zur Verfügung steht dabei

 

  • Kunststoff
  • Leder
  • halbstarre Werkstoffe wie Kork oder Holz-Leder-Kombinationen
  • Geleinlagen.

 

Ebenfalls abhängig vom konkreten Behandlungsziel ist die Art der orthopädischen Einlage – auch hier gibt es eine große Bandbreite an Möglichkeiten: Zu den Arten von orthopädischen Einlagen gehören zum Beispiel:

 

  • korrigierende Einlagen
  • stützende Einlagen
  • bettende Einlagen
  • Einlagen zur Ruhigstellung
  • Einlagen zum Ausgleich von Bein- oder Fußunterschieden
  • Einlagen zur Stoßdämpfung
  • propriozeptive Einlagen (Wirkung auf Muskelspannung)

 

Mithilfe einer computergestützten statischen oder dynamischen Analyse werden die Daten genau erfasst. Diese werden wiederum durch Korrekturen am Computer angepasst und einen eigenen Fertigungsprozess hergestellt. Spezielle CNC Geräte und über 25 Jahre lange Erfahrung ermöglichen es uns, für jeden Kunden spezielle Maßanfertigungen herzustellen.

Was kosten orthopädische Einlagen?

Wichtig zu wissen: Für gesetzlich Versicherte beträgt die Zuzahlung 5 bis 10 Euro pro Einlagenpaar und eine wirtschaftliche Zuzahlung die wir Ihnen gerne individuell je nach Einlagenversorgung für Sie ausrechnen.

Wie schnell treten Verbesserungen ein, wenn ich orthopädische Einlagen verwende?

Patienten ist immer an einer schnellen Verbesserung gelegen, wenn medizinische Hilfsmittel zum Einsatz kommen – das gilt auch bei orthopädischen Einlagen. Dennoch dauert es auch bei regelmäßigem Tragen der Einlagen, bis sich nachhaltige Verbesserungen einstellen: Dies geht nicht von heute auf morgen – besonders dann nicht, wenn sich die Fehlstellung schon über Monate und Jahre manifestiert hat. Hier ist also auch auf der Seite der Patienten Geduld gefragt – immerhin sind moderne Einlagen so diskret, dass sie wirklich in jeder Lebenssituation die notwendige Unterstützung leisten können.

Wir beweisen täglich unser Können und lernen dabei ständig hinzu.

Viele Kunden können wieder ohne Schmerzen laufen

Nutzen Sie unsere lange Erfahrung, sogar Ärzte lernen von uns.

SIE MÖCHTEN AUCH WIEDER GUT GEHEN KÖNNEN?

Machen Sie den ersten Schritt!

Risiko?

Lassen Sie sich kostenfrei beraten!

Wir fertigen für Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Schuh- bzw. Sport-Einlagen, digital und mit modernster CNC-Frästechnik unterstützt, in unserer hauseigenen Manufaktur.

Denn jeder Fuß ist individuell.

Lassen Sie sich umfassend und individuell beraten!

Jetzt neue / Terminvergabe

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!
Klicken Sie auf den Button! Die Termine sind immer zügig vergeben.